Marktprognose für das Jahr 2014

30. Januar 2014 von Steffi // Kommentar schreiben

Was sich in den letzten Jahres bereits abgezeichnet hat, wird auch 2014 die Marktentwicklung auf dem Digitaldruckmarkt bestimmen: Die Bedeutung der Standard Fotoabzüge nimmt ab, während der Umsatz bei anderen Produkten wie Fotobüchern, Wanddekoration und Fotogeschenken steigt.

Insgesamt fällt auf, dass die Konsumenten höhere Warenkörbe haben, weil sie größere und teurere Produkte kaufen. Das bedeutet eine größere Wertschöpfung und damit auch mehr Umsatz für die Fotoanbieter. Deshalb überrascht es nicht, dass die Mitgliedsfirmen des BGL (Bundesverband der Photo-Großlaboratorien) die Aussichten als sehr gut bewerten.

Der BGL-Vorsitzende Dr. Rolf Hollander (Cewe) ist optimistisch, dass die Anbieter auf dem Markt für die Entwicklung hin zu qualitativ hochwertigen, exklusiven Produkten gut gerüstet sind. Deshalb blickt er optimistisch in die Zukunft. Der BGL bewertet die Lage sogar besser als das Marktforschungsunternehmen Futuresource. In jedem Fall ist die Nachfrage nach Fotoprodukten ungebrochen.


Hinterlassen Sie eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>