Bookfactory im Anbietervergleich

14. Oktober 2014 von Steffi // 2 Kommentare

Vielen Menschen fällt es schwer, für ihren Liebsten das richtige Geburtstagsgeschenk zu finden, da es persönlich und besonders sein soll. Für meinen Freund, der in ein paar Wochen Geburtstag hat, habe ich mir deshalb folgendes überlegt: Ich stelle online ein schönes Fotobuch für ihn zusammen. Das ist individuell und im Zeitalter digitaler Fotografie auch sehr praktisch, da Fotos selten auf Papier ausgedruckt und näher angeschaut werden.

Der richtige Anbieter

Es ist nicht leicht, bei der Auswahl an Fotoanbietern online den Überblick zu behalten. Nach einiger Suche lande ich heute aber auf der Seite von Bookfactory und möchte über diesen Anbieter berichten. Die Seite ist sehr schlicht und übersichtlich aufgebaut. Die Seite kann in mehreren Sprachen aufgerufen werden und es gibt Buttons zu verschiedenen Social-Media-Profilen von Bookfactory.
Darüber hinaus besteht das Hauptmenü lediglich aus 3 Reitern, wobei der erste eine Übersicht über die Fotobücher zeigt. Die zur Verfügung stehenden Produkte sind

  • Booklet,
  • Economy,
  • Premium,
  • Professional,
  • Photographic und
  • Photographic Plus.

Zu den einzelnen Produkten können Sie anschließend noch zwischen verschiedenen Formaten wie zum Beispiel „DIN A4 quer“ oder „Carré“ und verschiedenen Papierstärken und Laminagen wählen. Anschließend können Sie noch die Seitenanzahl, die Bestellmenge und die gewünschte Versandart angeben.

Preise und Versand

Die Preise liegen dabei zwischen CHF 9.90 und über CHF 450. Es besteht auch die Möglichkeit, das Buch gegen einen kleinen Aufpreis „klimaneutral“ produzieren zu lassen. Wenn Sie den Standartversand wählen, der CHF 6.90 kostet, wird ihr Fotobuch in 1-2 Werktagen innerhalb der Schweiz geliefert. Wenn Sie ihre Bestellung aus dem Ausland tätigen, kann es bis zu 3 Tage länger dauern. Es ist auch möglich, die Lieferung mit einem Expressversand zu beschleunigen, dieser ist jedoch mit CHF 22.90 deutlich teurer als der Standardversand.

Der zweite Reiter zeigt die anderen Fotoprodukte des Anbieters Bookfactory an: Fotofaltkarten, Fotokalender, Fotoleinwände, Fotopuzzles und Fotoposter, de wiederum auf zahlreiche Arten gestaltet werden können.
Der dritte und letzte Reiter gibt einen Überblick über den umfangreichen Service von Bookfactory. So werden beispielsweise Fotobuch-Kurse und andere Seminare angeboten und es gibt eine eigene iPad App.

Ich erstelle mein individuelles Fotobuch

Ich entscheide mich für das Fotobuch Photographic, da dessen Seiten aus echtem Fotopapier bestehen, welches einen eleganten und professionellen Look kreiert. Als Format wähle ich „Wide“, welches den Maßen 27 x 20,5 cm entspricht. Ich entscheide mich für glänzendes Fotopapier und eine glänzende Laminage. Mein Buch wird einen Umfang von 20 Seiten haben und kostet somit CHF 42.90.

Gestaltung und Ausführungen

Zur Gestaltung des Fotobuches ist es nötig, die Bookfactory-Software auf dem Computer zu installieren, was einfach und schnell erledigt ist. Nun können Sie die leeren Fotobuchseiten in der Software mit Ihren gewünschten Fotos füllen. Ich achte darauf, dass es in dem Fotobuch eine ausgewogene Mischung aus großen, seitenfüllenden Bildern und kleinen Collagen-Bildern gibt. Zudem wähle ich für eine Doppel-Seite nur Fotos, die in einer Farbfamilie liegen. Für das Cover nehme ich das aussagekräftigste Foto meiner Sammlung, da dies am häufigsten angeschaut werden wird.
Ein besonderes Extra besteht darin, dass per E-Mail ein Telefontermin mit dem Kundenservice abgesprochen werden kann, der sich dann gleichzeitig in die Software einloggt und in Echtzeit bei Gestaltungsproblemen weiterhelfen kann.

Bewertung

Der Onlineshop Bookfactory ist definitiv einfach und übersichtlich aufgebaut und mit der dazugehörigen Software ist es auch für Laien leicht ein schönes Buch zu kreieren. Die Preise sind dabei angemessen.


2 Kommentare zu “Bookfactory im Anbietervergleich”

  1. Gross

    Hallo
    Über die Qualität des Druckes sagst Du nichts. Im Internet schreiben User, dass die Qualität der Fotos nicht scharf ist, die Fotos zu dunkel etc. Wie sind die Erfahrungen anderer User mit der neuen Bestellsoftware von Bookfactory
    pit

    Antworten
    • Steffi

      Hallo Pit, danke für deinen Kommentar. Die Qualität des Druckes war bei meinem Testprodukt durchschnittlich, also nicht auffallend schlecht, aber auch nicht sehr gut. Wir freuen uns über weitere Kommentare und Meinungen zu diesem Thema!
      Viele Grüße, Steffi

      Antworten

Hinterlassen Sie eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>