Coop Fotobuch – Wir stellen den Anbieter vor

25. November 2014 von Steffi // Kommentar schreiben

Jedes Jahr stehen Sie vor demselben Problem: Sie haben einige hundert Fotos als Urlaubserinnerung mitgebracht und wissen nun nicht, wie Sie die Bilder am besten archivieren oder Freunden präsentieren können.
Eine Möglichkeit wäre, die Bilder auszudrucken und in ein Fotoalbum einzukleben. Eine andere und einfachere Möglichkeit ist, die besten Bilder herauszufiltern und dann mit einer Online-Software zu einem Fotobuch zu verarbeiten. Dazu bietet sich unter anderem die COOP-Fotosoftware von FujiFilm an.

Anwendung der COOP-Software

Zunächst müssen Sie sich die Fotoservice-Software herunterladen, um mit dem Programm bestmögliche Ergebnisse erzielen zu können. Durch den Installationsassistenten, der automatisch auf Ihrem PC vorhanden ist, ist auch der Download in wenigen Schritten durchgeführt. Danach können Sie sich sofort an die Erstellung Ihres Fotobuches setzen.

In drei Schritten haben Sie Ihr individuelles Fotobuch gestaltet. Zu Beginn müssen Sie sich für das gewünschte Cover entscheiden, für einen schönen Urlaub im Süden ist ein Hardcover-Format zu empfehlen. Danach wählen Sie die Bilder aus, die für Ihr Fotobuch infrage kommen und fassen diese in einem eigenen Ordner zusammen.

Gestaltung und Layout

Schließlich geht es an das Layout und die Reihenfolge der Bilder. Es gibt fertige Layout-Formate, in die Sie Ihre Bilder nur noch einfügen müssen. Darüber hinaus haben Sie zusätzlich genug freie Gestaltungsmöglichkeiten und können in dem Programm auch jede einzelne Seite selbst gestalten. Vor der Fertigstellung des Fotobuches können Sie noch das Cover entwerfen und mit einem Titel versehen.

Natürlich kann zu den Fotos mithilfe von Textelementen auch noch ein Text oder eine Beschriftung der Bilder beigefügt werden.

Covermöglichkeiten

Bevor Sie nun wirklich an die genaue Platzierung Ihrer Fotos im Buch kommen, sollten Sie sich das geeignete Buchcover aussuchen. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten, unter anderem die Auswahl zwischen Hardcover (fester Einband) und Softcover (wie bei Taschenbüchern) und vielen verschiedenen Größen.

Beim COOP-Fotobuch haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Fotobuch auf echtem Fotopapier drucken zu lassen, auf dem Ihre Bilder besonders gut zu Geltung kommen. Je nachdem, wie viele Bilder Sie in das Buch drucken lassen möchten, gibt es auch unterschiedliche Seitenzahlen als Bestelloption.

Preise

Die günstigste Fotobuchvariante wäre ein einfach geklammertes Fotobuch im A6-Format im Softcover-Design, welches über die COOP-Software zu einem Preis von 9,90CHF erhältlich ist. Hardcover-Formate gibt es ab einem Preis von 34,90CHF. Die Fotobücher aus echtem Fotopapier, in matt oder glänzend, gibt es ab einem Preis von ca. 50CHF.

Bestellung

Die Bestellung erfolgt einfach und unkompliziert direkt über die COOP-Fotosoftware nach Abschluss Ihrer Fotobucherstellung. Je nachdem wie aufwendig Ihr Auftrag ist, kann es 9 bis 11 Werktage dauern, bis Sie Ihr Fotobuch in den Händen halten können.
Die Bezahlung erfolgt einfach und unkompliziert auf Rechnung, die nach Auftragserteilung zugesandt wird. Den Status Ihrer Bestellung können Sie bequem mit der Auftragsnummer online abrufen. Bei Problemen steht Ihnen das Service-Center telefonisch oder über ein Kontaktformular zur Verfügung.

Fazit

Die COOP-Software hat ein angenehmes Design und lässt sich bequem und intuitiv verwenden. Es gibt unzählige Möglichkeiten der Gestaltung für die Fotobücher, für kreative Nutzer ein Paradies. Aber auch für Nutzer mit wenig Fantasie bieten sich fertige Layout-Möglichkeiten an, in welche die Bilder nur in der richtigen Reihenfolge eingefügt werden müssen.


Hinterlassen Sie eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>